Ihr symbolischer Backstein für unseren dringend benötigten Umbau

 

 

Im Frühjahr bis in den Spätherbst ist Babyzeit bei den Katzen. Viele Katzenmütter kommen trächtig oder mit ihrem Wurf zu uns ins Tierheim. Für die Katzen benötigen wir separate Räume, damit sie ihre Babys in Ruhe grossziehen können bis die Jungen und die Mutterkatzen vermittelbar sind.

 

Wir brauchen dringend weitere Zimmer für Katzenmütter mit ihren Würfen. Die Katzenfamilien brauchen einen eigenen Bereich, in dem sie ungestört sind und die kleinen Samtpfoten auch etwas Platz zum Spielen und Raufen haben. Bisher müssen die kleinen Racker teilweise die ersten 8 Wochen ihres Lebens mit Mama und ihren Geschwistern in einer kleinen Quarantänebox verbringen. Unsere Pfleger nehmen sich zwar Zeit und geben sich viel Mühe die kleinen Racker durch tägliches streicheln, schmusen und spielen auf den Menschen zu prägen, doch die Bedingungen sind einfach miserabel.

 

Auch bei der Unterbringung der Kleintiere, also Hasen, Kaninchen und Meerschweinchen gibt es Probleme. Unsere Kleintiere sind im Kleintierhäuschen mit Freilandhaltung untergebracht. Das ist vom Frühjahr bis Herbst super für die kleinen Fellnasen. Wenn in der Winterzeit aber ein Tier abgegeben wird, das vorher in der Wohnung gelebt hat, dann hat die kleine Fellnase keinen Winterpelz und wir können sie unmöglich im ungeheizten Kleintierhäuschen unterbringen. In den letzten Jahren standen die Kleintiere dann aus Platzmangel in kleinen Käfigen im Katzentrakt oder im Treppenhaus. Diese Unterbringung ist nur eine Notfalllösung und muss sich dringend ändern.

 

Wir haben im Tierheim noch nicht ausgebaute Räume, die wir zukünftig gern für die Kleintiere und die Katzenfamilien nutzen möchten.

 

Bitte helfen Sie uns. Mit dem Kauf eines symbolischen Backsteins können Sie den Tieren helfen.

 

Als Dankeschön an alle Spender werden wir nach Fertigstellung des Umbaus eine Spendentafel anbringen. Ab 5 € Spende sind Sie dabei!

 

Die Spendensumme beträgt aktuell 1.452 Euro (Stand 27.01.2012).

Vielen Dank an die Spender! Wir werden hier in Kürze die Namen der Spender veröffentlichen.