Fundtiere

Panda (gefunden am 03.03.2019)

 

 

EKH

 

männlich, kastriert

 

geb. ca. 2017

 

Panda ist ein wunderschöner, getigerter Kater mit weißen Zeichnungen.

 

Er ist ein neugieriger Kater, der momentan aber noch ziemlich ängstlich und unsicher Menschen gegenüber ist. Wenn man sich aber Zeit nimmt und man geduldig und liebevoll mit Panda umgeht, wird er bestimmt schnell aufblühen. Wir wünschen uns für Panda, dass er ein schönes Zuhause findet, in dem er viel Freigang und Zuneigung bekommt.

 

 

-Ab dem 24.03.2019 zur Vermittlung freigegeben

Shir Khan (gefunden am 14.12.2018)

 

EKH

 

männlich, kastriert

 

geb. ca. 05/2016

 

 

Shir Khan ist ein schöner, grau-weißer Kater. Er ist sehr neugierig und genießt Streicheleinheiten in vollen Zügen.

 

 

Für unseren Shir Khan wünschen wir uns liebe Menschen, die sich gut um ihn kümmern und ein schönes Zuhause mit Freigang, damit Shir Khan seine Umgebung draußen erkunden kann.

Greysen (gefunden am 14.02.2019)

 

EKH

 

männlich, kastriert

 

geb. ca. 2015

 

Greysen ist eine wunderschöne getigerte Katze mit weißen Zeichnungen.

Momentan ist sie noch ziemlich unsicher und ängstlich gegenüber Menschen. Sie braucht Zeit, um Vertrauen aufzubauen und um ihre Unsicherheit abzulegen.

 

Wir wünschen uns für Greysen ein schönes, neues Zuhause mit Menschen, die geduldig und liebevoll mit ihr umgehen und bei denen sie draußen ihre Umgebung erkunden darf.

 

 

-Ab dem 07.03.2019 zur Vermittlung freigegeben

Balin (gefunden am 07.02.2019)

 

EKH

 

männlich, kastriert

 

geb. ca. 2011

 

 

Balin ist ein sehr liebenswürdiger und neugieriger Kater. Er musste wegen einer starken Verfilzung zunächst an einer Stelle des Rückens geschoren werden.

 

Er genießt den Kontakt zu Menschen sehr und nimmt Streicheleinheiten immer dankend an.

 

Für unseren bezaubernden Balin wünschen wir uns ein schönes Zuhause mit liebevollen Menschen und bei denen er die Möglichkeit bekommt, draußen seine Umgebung zu erkunden.

 

 

 

Lesley (gefunden am 08.02.2019)

 

EKH

 

weiblich, kastriert

 

geb. ca. 2017

 

 

 

Lesley ist eine sehr hübsche und vorsichtige Katzendame. Die Samtpfote ist derzeit noch etwas vorsichtig und ängstlich, sie lässt sich noch nicht gerne streicheln. Mit viel Geduld, Liebe und Zuversicht wird aus ihr bestimmt bald eine tolle Gefährtin werden.

 

Wir suchen für Lesley liebe Menschen, die viel Zeit und Geduld haben, um ihr zu zeigen, dass sie keine Angst haben muss. Zudem wünschen wir uns für Lesley, dass sie im neuen Zuhause die Möglichkeit bekommt, beim Freigang ihre Umgebung ausgiebig zu erkunden.



 

 

 

 

 

 

 

Whiskey (gefunden am 02.02.2019)

 

 

ELH

 

männlich, kastriert

 

geb. ca. 2014

 

 

Whiskey ist momentan noch etwas zurückhaltend gegenüber Menschen und benötigt noch viel Zeit und Geduld, bis er Vertrauen fassen kann.

 

Deshalb wünschen wir uns für Whiskey ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die die Zeit aufbringen, die er benötigt, um warm zu werden.  Außerdem sollte die Möglichkeit auf Freigang für Whiskey geboten werden.

 

 

 

 

 

 

Kokomo (gefunden am 28.01.2019)

 

EKH

 

weiblich, kastriert

 

geb. ca. 2011

 

 

Kokomo ist noch zurückhaltend gegenüber Menschen, weshalb sie sich noch nicht streicheln lässt. Mit viel Zeit, Geduld und Zuneigung wird das Eis bestimmt schnell gebrochen sein.
Für Kokomo wünschen wir uns ein neues Zuhause, mit liebevollen Menschen, die mit Geduld das Vertrauen von Kokomo gewinnen. Die Möglichkeit auf Freigang sollte für Kokomo geboten werden können.

 

 

 

Timesty (gefunden am 20.01.2019)

 

EKH

 

männlich, kastriert

 

geb. ca. 2014

 

Unser schüchterner Timesty ist noch ängstlich und unsicher gegenüber dem Menschen. Daher wird erst Zeit benötigt, um das Eis zu brechen und sein Vertrauen zu gewinnen. Mit ein wenig Geduld wird diese Hürde bestimmt schnell überwunden sein und Timesty zum freundlichen Lebensbegleiter.
Für unseren Timesty wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause, in dem er später im Freien seine Umgebung erkunden darf.

 

 

 

Effie (gefunden am 15.01.2019)

 

EKH

  

weiblich, kastriert

 

geb. ca. 2016

 

Effie ist eine wunderschöne Katzendame, die momentan noch ein wenig zurückhaltend und unsicher, Menschen gegenüber ist. Wenn man ihr aber viel Liebe schenkt, geduldig mit ihr umgeht und ihr zeigt, dass sie keine Angst haben muss, wird Effie bestimmt schnell auftauen und dann auch ihre Unsicherheit ablegen können. Wir hoffen, dass unsere bezaubernde Effie ein schönes Zuhause findet, in dem sie die Möglichkeit bekommt draußen ihre Umgebung zu erkunden.

 

 


 

Akali (gefunden am 03.01.2019)

 

EKH

 

weiblich

 

geb. 06/2018

 

Akali ist ein bezauberndes, kleines Kätzchen mit einem schönen getigerten Fell.

 

Zurzeit ist sie noch ein wenig zurückhaltend und unsicher gegenüber Menschen.

 

Wenn man sich aber Zeit nimmt und man sich liebevoll um sie kümmert, wird sie bestimmt schnell aufblühen. Wir wünschen uns für unsere hübsche Akali ein tolles, neues Zuhause, in dem sie draußen auf Entdeckungstour gehen darf.

 

 

 

Ella (gefunden am 22.12.2018)

 

EKH

 

weiblich, kastriert

 

geb. ca. Mai 2017

 

Ella ist unsere schöne weiß-getigerte Katze. Sie ist momentan noch ziemlich zurückhaltend und ängstlich und benötigt noch etwas Zeit, sich an den Menschen zu gewöhnen. Mit viel Liebe wird sie aber sicherlich eine zutrauliche Katze.

 

 

Deshalb wünschen wir uns für die liebe Ella ein tolles Zuhause mit Freigang, damit sie dort auch die Möglichkeit hat, ihre Gegend zu erkunden.

 

 

 

 

Minny (gefunden am 06.12.2018)

 

Albinomaus

 

weiblich

 

Minny ist eine süße, kleine Albinomaus die sehr neugierig und aktiv ist.

 

Da Minny alleine zu uns ins Tierheim kann wüschen wir uns für sie, dass sie in ein schönes und artgerechtes Zuhause kommt, in dem bereits Artgenossen vorhanden sind.

 

 

 

-Ab dem 27.12.2018 zur Vermittlung freigegeben

Milli (gefunden am 18.12.18)

 

Albinomaus

 

weiblich

 

geb. 18.12.2018

 

Milli ist ein süßes Albino-Farbmaus-Mädchen. Sie ist eines der sechs Mäusebabys unserer Albino-Farbmaus Minny. Derzeit lebt Milli mit dieser und ihren beiden Schwestern bei uns im Tierheim. Milli ist sehr aktiv und wuselt überall umher, klettert und erkundet alles ganz genau.

 

Wir wünschen uns für Milli ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die sie artgerecht halten und bei denen bereits Artgenossen leben. Da Milli allerdings noch etwas bei ihrer Mutter bleiben muss, um ein richtiges Sozialverhalten zu erlernen, kann sie erst ab dem 18.02.2019 vermittelt werden.

 

 

Milka (gefunden am 18.12.2018)

 

Albinomaus

 

weiblich

 

geb. 18.12.2018

 

Milka ist ein süßes Albino-Farbmaus-Mädchen. Sie ist eines der sechs Mäusebabys unserer Albino-Farbmaus Minny. Derzeit lebt Milka mit dieser und ihren beiden Schwestern bei uns im Tierheim. Milka ist sehr aktiv und wuselt überall umher, klettert und erkundet alles ganz genau.

 

Wir wünschen uns für Milka ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die sie artgerecht halten und bei denen bereits Artgenossen leben. Da Milka allerdings noch etwas bei ihrer Mutter bleiben muss, um ein richtiges Sozialverhalten zu erlernen, kann sie erst ab dem 18.02.2019 vermittelt werden.

 

 

 

Motte (gefunden am 18.12.2018)

 

Albinomaus

 

weiblich

 

geb. 18.12.2018

 

Motte ist ein süßes Albino-Farbmaus-Mädchen. Sie ist eines der sechs Mäusebabys unserer Albino-Farbmaus Minny. Derzeit lebt Motte mit dieser und ihren beiden Schwestern bei uns im Tierheim. Motte ist sehr aktiv und wuselt überall umher, klettert und erkundet alles ganz genau.

 

Wir wünschen uns für Motte ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die sie artgerecht halten und bei denen bereits Artgenossen leben. Da Motte allerdings noch etwas bei ihrer Mutter bleiben muss, um ein richtiges Sozialverhalten zu erlernen, kann sie erst ab dem 18.02.2019 vermittelt werden.

 

Maxi (gefunden am 18.12.2018)

 

Albinomaus

 

männlich

 

geb. 18.12.2018

 

Maxi ist ein niedliches Albino-Farbmaus-Männchen. Er ist eines der sechs Mäusebabys unserer Albino-Farbmaus Minny. Maxi ist, wie alle Farbmäuse, arttypisch sehr aktiv und er liebt es, in seinem Zuhause zu klettern und alles neugierig zu erkunden.

 

Der Kleine ist derzeit zusammen mit seinen beiden männlichen Geschwistern Melle und Mücke bei uns im Tierheim untergebracht. Da die drei Geschwister sind, nicht kastriert wurden und bisher gut miteinander auskommen, würden wir sie gerne gemeinsam in ein artgerechtes Zuhause mit viel Platz vermitteln, wo sie nach Herzenslust herumwuseln, alles entdecken und knabbern können.

 

 

Melle (gefunden am 18.12.2018)

 

Albinomaus

 

männlich

 

geb. 18.12.2018