Ehrenamt

Geld kann viel bewegen. Aber nichts bewegt sich ohne die Menschen, die sich mit ganzem Herzen für eine Sache einsetzen! Deshalb sind wir stets auf der Suche nach engagierten Mitstreitern für den Tierschutzverein vor Ort.

 

Sie können die Art der Unterstützung natürlich frei wählen – je nachdem was Ihnen am meisten Freude macht oder am ehesten liegt. Auch die Arbeitszeiten sind frei wählbar, kommen Sie einfach so oft Sie möchten und können. Wir freuen uns über jede Art von Hilfe – egal ob Sie 2 Mal im Jahr oder täglich kommen.

 

 

Gassigänger:

 

Die Hunde im Tierheim müssen täglich ausgeführt werden. Ohne ehrenamtliche Gassigänger wäre diese Aufgabe nicht zu bewältigen. Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, kommen Sie einfach während der Öffnungszeiten bei uns vorbei. Das Mitbringen Ihres eigenen Hundes ist leider nicht erlaubt.

Wichtig: Gassigänger müssen aus Versicherungsgründen volljährig sein. Bitte bringen Sie beim ersten Mal Ihren Personalausweis mit.

 

Katzen-Streichelstunden:

Katzen sind sehr liebebedürftige Tiere, die Streicheleinheiten, Aufmerksamkeit und Fangspiele sehr geniessen. Kommen Sie einfach zu unseren Öffnungszeiten vorbei, wenn Sie unsere Katzen mit einigen Streicheleinheiten verwöhnen möchten.

 

Handwerkliche geschickte Personen:

Es fallen immer wieder Reparatur-Arbeiten an, die zum Wohl der Tiere schnell erledigt werden sollten. Wir würden uns freuen, wenn einige geschickte Hände uns in Zukunft unterstützen würden.

 

Auch unsere Aussenanlage benötigt immer wieder Pflege und wir würden uns freuen, wenn Sie uns nach Absprache dabei unterstützen würden.

 

Unterstützung der Tierpfleger:

 

Im Tierheim gibt es immer Arbeit. Wenn Sie unsere Tierpfleger bei ihren täglichen Aufgaben, wie zum Beispiel dem Reinigen der Zwinger und Katzenhäuser, unterstützen möchten, melden Sie sich bei uns oder kommen Sie einfach mal vorbei!

 

Hilfe bei Veranstaltungen:

 

Mehrmals im Jahr nehmen wir an regionalen Veranstaltungen, Stadtfesten und Märkten teil. Dabei möchten wir den Menschen die Arbeit im Tierschutz näher bringen. Haben Sie Lust unsere Tierheimmitarbeiter dabei zu unterstützen oder selbst die Organisation dafür zu übernehmen? Wir würden uns sehr freuen!

 

Wenn Sie uns das erste Mal ehrenamtlich helfen möchten, melden Sie sich bitte kurz vorher an, damit ein Tierheim-Mitarbeiter Zeit für eine kurze Einweisung einplanen kann.

 

Für folgende Bereiche suchen wir noch weitere Assistenten

Inspektionen

Bislang hat Frau Girsch die Inspektionen von gemeldeten Tierquälereien und Haltungsverstöße übernommen und sich vor Ort ein Bild gemacht. Aufgrund ihres privaten Umzugs ist das nicht mehr möglich.

Wir suchen eine Person, die mobil ist, die gesetzliche Grundlagen selbständig recherchieren und den Vorfall bürokratiegerecht für das Veterinäramt bzw. die Polizei aufbereiten kann, weiterhin sollte diese Person eine hohe Sozialkompetenz haben um ggf. selbst mit den Haltern zu reden und eine Verbesserung der Haltungsbedingungen oder eine freiwillige Abgabe des Tieres zu erreichen. Diese Aufgabe sollten im Idealfall 2 Personen gemeinsam ausüben. Hilfestellungen sind auch über unser Verband „aktion-tier“ zu erhalten.

Bei Interesse bitte melden bei: Anja Fuchs , tierheim-steinatal@t-online.de

 

 

Seniorenbesuche

Wir wurden bereits von Altersheimen angesprochen, ob wir bereit wären gelegentlich bzw. regelmäßig mit unseren Tieren die Senioren zu besuchen. Die Senioren haben eine große Freude an den Tieren. Und wir haben sehr oft sehr freundliche und schmusige Hunde, Katzen oder Kleintiere, die diese Besuche ohne Stress als Abwechslung genießen würden.

Wer hat Lust und Zeit? Bitte melden bei Anja Fuchs, tierheim-steinatal@t-online.de

 

Aktionsplanungen

Infostände, Feste, Kastrationsaktionen, usw. planen und mit einer kleinen „Aktionsgruppe“ durchführen. In enger Zusammenarbeit mit Angela Keller, tierheim-steinatal@t-online.de

Unsere Kooperationspartner

Fressnapf

http://www.besucherzaehler-homepage.de


"Timmi Sternchen" und "Noras Traum"sind die neuen Bücher von Ilse Henkel, über Tierschutz für Kinder.