Hunde

 




 

 

Timi

 

 

 

 

 

Jack-Russel-Terrier

 

geb.:           21.01.2009

 

Geschlecht:  männlich; kastriert

 

Stockmaß: 28 ca, Gewicht: 6,7 kg

 

 

 

 

Beschreibung

 

Hunde von Privat oder befreundeten Organisationen

Milo und Matea

 

MILO und MATEA wurden mit ihrem  Bruder bei klirrender Kälte (  - 11  C  ).,

hungrig und voller Flöhe auf der Straße gefunden.

Gabi, eine Tierschützerin von Ploiesti Rumänien nahm die Kleinen mit in eine sichere Umgebung.

 

Nun sind MILO und MATEA auf einer Pflegestelle in Hänner und freuen sich auf eine eigene Familie.

 

Beide sind ca. 4 Monate alt. Geimpft, gechipt mit EU-Pass.

 

Vermittlung:
B.Boettcher
Hundefreunde Rumänien. e.V.   
017622378884
Eingestellt am 21.01.2022
Panda
PANDA hatte als 2 monatiger Welpe einen Unfall bei einer Tankstelle in Rumänien und konnte kaum mehr laufen.
Glücklicherweise kam Marius vorbei , sah das Desaster und nahm Panda mit.
Zuerst zu ihm nach Hause und zum röntgen,später als Panda genesen war, kam sie zu anderen Welpen und Hunden ins Tierheim, damit sie wieder spielen konnte.
Nun ist PANDA mit 4 Monaten soweit geimpft, gechipt mit EU Pass, dass sie auf eine Pflegestelle ausreisen kann.
PANDA kann sogar BOCKSPRINGEN   :)
Vermittlung:
B.Boettcher
Hundefreunde Rumänien. e.V.   
017622378884
Eingestellt am 17.01.2022

FABIO und TIGRU und 2 Schwestern wurden in einem privaten Tierheim in Rumänien aufgezogen.

 

Alle 4 sind zutraulich und freundlich zu Menschen und natürlich altersgemäß verspielt und lebendig.

 

FABIO und TIGRU wollen endlich mehr erleben , als nur in einem großen Zwinger leben.

 

So soll es sein . Die Schestern haben einen Platz gefunden. 

 

Fabio und Tigru wollen auch  ausreisen.

 

FABIO und TIGRU sind 8 Monate alt , ca. 53 cm hoch , geimpft , gechipt , kastriert.

Vermittlung:
B.Boettcher
Hundefreunde Rumänien. e.V.   
017622378884
Eingestellt am 10.01.2022
Whitney wurde auf der Strasse gefunden , hinter ihr eine Traube von Rüden.
Gabriela sah dies , und es gelang ihr ,die Hündin von den anderen abzudrängen, um sie an einen sicheren Ort zu verbringen.
Whitney ist eine lustige und liebe Hündin.
Sie mag Kinder und liebt Unternehmungen.
Whitney würde gerne bei einer Familie mit umzäunten Garten wohnen und gefördert werden.
Whitney lebt jetzt ohne Probleme mit anderen Hunden zusammen und kann 
auch als Zweithund ein zufriedenes Leben sich vorstellen.
Whitney ist ca. 1 Jahr alt . 38 cm hoch , geimpft , gechipt , kastriert .
Vermittlung:
B.Boettcher
Hundefreunde Rumänien. e.V.   
017622378884
Eingestellt am 10.01.2022

Mikhey und Nora

 

MIKHEY UND NORA: Nora könnte vielleicht ohne Mikhey zurechtkommen, aber Mikhey ist ganz auf Nora fixiert. Deshalb hat man sie nie getrennt und sucht ein gemeinsames Zuhause.Was natürlich sehr schwierig ist.

 

 

Mikhey ist zurückhaltend. Er wiederholt aber alles was Nora macht, da Nora anhänglich und lieb zu Menschen ist, wird er sicher auch schnell anhänglich werden.
Mikhey, ist ein Rüde, er wurde 2010 geboren. Er ist ungefähr 60 cm groß und wiegt ca. 30 kg. Er kam als Teenager mit seiner Mutter nach dem Tod des Besitzers ins Tierheim. Er lebte sein ganzes Leben lang bei seiner Mutter, doch dann starb sie und er vermisste sie.
Nora wurde in seinem Zwinger untergebracht, und obwohl sie jünger ist als er, hängt er an ihr wie an seiner Mutter. Am Anfang ist er etwas misstrauisch gegenüber Menschen, aber nicht aggressiv. Er braucht Zeit und eine ruhige Umgebung, um sich an den Menschen zu gewöhnen. Wohin Nora geht, dorthin geht er auch. Er lebt gut mit weiblichen Hunden zusammen. Rüden mag er nicht so. Er hatte eine Augenverletzung, das Auge musste entfernt werden. Wenn er jetzt von der Seite, wo kein Auge ist, berührt wird, bekommt er Angst, weil er nicht sieht.

 

Nora, ein Hündin, wurde Anfang 2015 geboren. Am Widerrist 55-57 cm, Gewicht 25-27 kg. Sie ist freundlich und sucht den Kontakt mit jeder Person. Aber sie ist nicht aufdringlich. Sie liebt Kommunikation und Zuneigung, hängt aber nicht an einer speziellen Person, ist nur in der Nähe und wartet darauf, dass ihr Aufmerksamkeit zuteil wird. Läuft gut an der Leine, zieht nicht, reißt nicht, versteht die Kommandos "Stopp" und "Los".
Sie verträgt sich gut mit anderen Hunden, sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen, bewacht aber manchmal ihren Napf.

 

Vermittlung:
Frau Tanja Gistl

tgistl@outlook.de

Whatsapp: 0172 58 18 774

Eingestellt am 17.12.2021

Tilda und Chip

 

TILDA UND CHIP: Sie sind EINZELN oder gemeinsam vermittelbar.

 

TILDA ist eine liebe Hündin. Sie wurde im Sommer 2012 geboren (jetzt ist sie ca. 9 Jahre alt). Sie ist ungefähr 55-57 cm groß und wiegt ca.23-25 kg. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Einige Zähne wurden entfernt, weil sie sehr schlecht waren, aber der Rest reicht aus, damit sie sowohl Nass- als auch Trockenfutter fressen kann. Sie ist lieb und freundlich mit jedem.

 

Sie akzeptiert leider keine anderen Tiere außer ihrem Sohn Chip.

 

Ihre Vorgeschichte: Tilda lebte auf einer Baustelle, wo sie mehrere Welpen zur Welt brachte. Auf einer nahen gelegenen Baustelle lebten mehrere wilde Hunde, die sich nachts unter dem Tor hindurchschlichen und alle Welpen von Tilda fraßen, bis auf einen, den Tilda mit den Zähnen packen und weglaufen konnte. Seitdem hasst sie alle Hunde, außer diesem einen Welpen. Nachdem der Bau 2015 abgeschlossen war, übergaben die Arbeiter Tilda und ihren Sohn an ein Tierheim. Seitdem leben sie zusammen in einem kleinen Zwinger.

 

 

CHIP ist ein lieber Rüde. Er wurde im Sommer 2013 geboren (jetzt ist er ca. 8 Jahre alt). Er ist ungefähr 55-57 cm groß und wiegt ca. 23-25 kg. Er ist geimpft, kastriert und gechipt. Seine Ohren wurden kupiert, weil er sie sich als Teenager leider erfroren hat.

Chip ist anhänglich, sehr freundlich mit jedem. Geht sofort zum Gitter-Eisen und gibt eine Pfote raus. Er ist bereit, mit jedem an der Leine zu gehen. Er hängt sehr an seiner Mutter, weiß, wie er sie beruhigen kann, wenn sie zu wütend auf andere Hunde ist.

Er zeigt keine Aggression gegenüber anderen Hunden, aber er zeigt auch nicht viel Interesse. Er geht gut an der Leine.

 

Vermittlung:
Frau Tanja Gistl

tgistl@outlook.de

Whatsapp: 0172 58 18 774

Eingestellt am 17.12.2021

Maybach

 

Maybach ist ein lieber Rüde, er ist erst ca. 1 Jahr alt. Maybach ist geimpft und kastriert. Er ist ca. 65 cm groß und wiegt ungefähr 35 kg.

Er ist ein kontaktfreudiger, umgänglicher, freundlicher Rüde, der aber bei Fremden in der ersten halben oder ganzen Stunde vorsichtig sein kann.

Er ist aktiv, verspielt, unabhängig und weiß, wie er sich selbst unterhalten kann. Er verträgt sich gut mit anderen Hunden im Zwinger, im Auslauf und beim Spaziergang, mag es aber nicht, wenn ein anderer Hund versuchen, ihn zu dominieren. Auf einem Spaziergang schnüffelt er alles interessiert ab, geht auf andere Hunde zu, um sie kennenzulernen, versucht Fremden aus dem Weg zu gehen, aber wenn sie anfangen, ihn zu streicheln, dann mag er es.

 

Vermittlung:
Frau Tanja Gistl

tgistl@outlook.de

Whatsapp: 0172 58 18 774

Eingestellt am 17.12.2021

Dodo

 

Dodo ist ein lieber Rüde. Er ist ungefähr 4,5 Jahre alt. Dodo ist ca. 55 cm groß.

Vom Charakter her ist er sehr lieb. Er liebt alle Menschen, er ist verspielt und

 

liebt Streicheleinheiten. Dodo ist verträglich mit Hündinnen, bei Rüden

 

entscheidet die Sympathie. Dodo kann schon an der Leine laufen.
Er kennt auch das Autofahren bereits.

 

Vermittlung:
Frau Tanja Gistl

tgistl@outlook.de

Whatsapp: 0172 58 18 774

Eingestellt am 17.12.2021

Puma

 

Puma ist eine Hündin und schon kastriert und gechippt. Sie liebt Kinder und verhält sich Katzen gegenüber neutral. Sie

ist eine ganz liebe Hündin, die immer gestreichelt werden möchte. Sie ist sehr anhänglich und freundlich zu Menschen.

 

Sie ist ungefähr 5 Jahre alt. Sie ist ungefähr 60 cm groß und wiegt ca. 30 kg. Sie ist mutig, aktiv, neugierig und

 

intelligent. Beim Spaziergang interessiert sie sich nicht für andere Hunde, schnüffelt kurz und läuft weiter.

 

Puma kann mit einem anderen Hund zusammenleben, wenn der andere Hund sich Puma unterordnet und nicht

 

dominant ist. Jetzt lebt Puma mit einem Rüden im Zwinger, vorher lebte ein altes Weibchen mit ihnen (sie starb im

 

Winter). Puma duldet keine Konkurrenz - weder beim Futter, noch bei der Kommunikation mit einem Menschen. Sie

 

erlaubt den Menschen alles und das jeder Zeit. Aber anderen Hunden nicht, sie sollte die Hauptperson in der

 

Hundegesellschaft sein.

 

Sie kann schon sehr gut an der Leine laufen.

 

Sie könnte geimpft und gechippt und mit allen nötigen Papieren reisen.

 

Hier ist die traurige Geschichte von Puma:

 

Sie wurde in einem Zug mit einer Tasche und der Notiz "Dieses Mädchen wurde am 12.04.2016 geboren. Wir haben es

 

versäumt, sie zu verkaufen und jetzt brauchen wir sie nicht mehr" im Zug zurückgelassen.

 

Vermittlung:
Frau Tanja Gistl

tgistl@outlook.de

Whatsapp: 0172 58 18 774

Eingestellt am 17.12.2021

Ping ...ein Bodeguero mit Pfiff

 

Der schicke Ping wurde zusammen mit Kumpel Pong auf der Straße eingesammelt, als sie versuchten ihre leeren Mägen durch Plünderung der Mülleimer zu füllen.
Ping ist ein sportlicher Bub mit 40cm SH und ein offenes fröhliches Kerlchen.
Was drin steckt?

Eindeutig ein Bodeguero… ob das allerdings so 100%ig reinrassig ist, wissen nur seine Eltern.

5 Jahre hat Ping schon Hundelebenerfahrung gesammelt (geb 01/17) und gehört damit zu den etwas ruhigeren Kollegen, läuft gut an der Leine und kommt mit Hundekumpels und Katzen gut zurecht.

Trotzdem ist Ping einer, der gerne flitzt und sich auch gerne zum Toben animieren lässt.
Der Bodeguero an sich wird gerne als spanischer Jack Russel bezeichnet, was in Teilen auch stimmt.
Er steht dem JR in punkto Intelligenz in Nichts nach, hat aber nicht das Überdrehte und sehr Lebhafte, das dem JR oft zu eigen ist.

Somit ist unser Ping ein toller Familienhund, der alles an Abenteuer mitmacht, was eine Familie so bieten kann.

Meldet euch, denn Ping hat die Nase voll vom Zwinger.

 

Vermitllung
Nothunde La Mancha
Marion Schmitz
Tel. 0151/50 90 05 07
nothunde.vermittlung@gmx.de
-Eingestellt am 28.12.2021-

Duque

Rasse: Mischling

Alter: *15.07.2020

Geschlecht: Männlich

Schulterhöhe: *56 cm (Stand Mai 2021)

Kann zu Katzen vermittelt werden: Nein

 

Duque… wenn ein Besitzer versagt..
Wenn ein Hund verschenkt wird und sein Besitzer keinen Plan hat, was er da fabriziert, dann ergeht es einem wie unserem Duque.
Als Welpe verschenkt, einfach mal nebenher gelaufen, keine Erziehung und noch weniger Auslauf bekommen und dadurch schließlich ein nerviger Junghund geworden.
Was macht man mit diesem vermeintlich ungehorsamen und verrückten jungen Kerl?
Der doch nur, wie alle Junghunde, Bewegung und eine konsequente Erziehung möchte?
Man legt ihn auf einem abgelegenen Grundstück an die Kette und füttert ihn halt mal.
So zumindest die Konsequenz, der Duque ausgeliefert war.
Gut, dass es in Spanien immer mehr aufmerksame Menschen gibt und Duques Schicksal nicht verborgen blieb.
Duque ist ein freundlicher junger Bub, geboren 07/2020 mit derzeit 56cm SH.
Viel mehr wird er nicht mehr wachsen, aber er wird sicher noch viel mehr lernen.
Hinter dem netten Micky Maus-Gesichtchen steckt ein schlauer Kopf, der endlich die Welt kennenlernen möchte.
Alterstypisch ist Duque ein aufgewecktes Kerlchen, das ganz sicher bei allen großen und kleinen Abenteuern mit einem Heidenspaß dabei sein wird.
Wir denken, dass Duque sicher auch für Hundesport geeignet sein könnte…
er liebt es zu Toben und jeden „Mist“ mitzumachen.
Ihr steht auf Micky Maus?
Sucht einen jungen Kerl mit Potential?
Habt keine Katzen?
Dann ist Duque ganz sicher eine Alternative!
Meldet euch gerne…
Nothunde La Mancha
Simone Wagner
Tel. 0152/34576285
nothunde.vermittlung@gmx.de

 

-Eingestellt am 15.09.2021-

Lorenzo

Rasse: Podenco

Alter: *August 2018

Geschlecht: Männlich

Schulterhöhe: *53 cm

Kann zu Katzen vermittelt werden: Nein

 

Lorenzo… alles, nur nicht langweilig

Da kommt er, ein weiterer Trödelohrenpodenco par excellence.
Ein freundlicher Clown, immer zu Unfug und Scherzen aufgelegt und der es liebt mit seinen Menschen zu toben, kuscheln und auf Abenteuertour zu gehen.
Ein sportlicher lebenslustiger Bub mit Hang zum Schmusesocken und ganz klar dezent tollpatschiger Charmebolzen.
Lorenzo ist mit 2,5 Jahren (08/18) noch ein junger Hüpfer und passt mit 53cm SH fast noch in die Sofaritze… ihr bezweifelt das? Lasst euch überraschen…
Lorenzo findet Katzen doof, aber Kinder dürfen supergerne in seinem neuen Zuhause leben, er betätigt sich garantiert als personal-tobe-Trainer, wenn man ihn nicht ein bissl bremst.
Kaum zu glauben, dass er mit einer Lebendfalle gefangen wurde, anfangs vor lauter Angst fast umgefallen wäre und unsere spanischen Mädels sagen einfach…
am Anfang wollte er nicht mit uns und nun kann er nicht ohne uns.
Einfach ein Männlein für alle Fälle und zu allen Schandtaten bereit.
Lorenzo passt in euer Beuteschema?
Na dann, nix wie ran an den PC und die Nothunde kontaktiert!

Nothunde La Mancha
Simone Wagner
Tel. 0152/34576285
nothunde.vermittlung@gmx.de

 

-Eingestellt am 15.09.2021-
Cona… unsere aktive Schäfidame
Unsere Cona hatte eine Familie. Sie war regelmäßig mit ihrem Besitzer unterwegs und wurde geliebt, bis dieser eine Allergie entwickelte und so musste Cona von heute auf morgen weg.
Conas erste Zeit in unserem spanischen Shelter war sehr holperig.
Sie war völlig durcheinander, von der Situation überfordert und es sah sehr danach aus, als wäre sie mit nichts und niemand verträglich.
Was muss da eine Welt zusammengebrochen sein und dieses Hundemädchen getrauert haben?
Woche für Woche fand Cona sich in die neue ungewohnte Situation, erkannte, dass ihr kein anderer Hund was anhaben will und freundete sich mit ihren Schicksalsgenossen an…
und siehe da, das Mädchen lebt derzeit im gemischten Rudel und fügt sich gut ein.
Cona ist eine aktive Schäfidame geb. 06/16, die sich gerne bewegt und unterwegs ist.
Lange Spaziergänge, Wanderungen, Abenteuer, das ist genau das Richtige für sie und natürlich eine Familie, die sie liebt.
Cona ist menschenbezogen, freundlich und findet auch Kinder toll…
allerdings ist sie auch etwas ungestüm und nimmt da auf kleinere Erdenbürger – noch – keine Rücksicht mit ihrem Temperament und ihrer überschwänglichen Freude, denn 65cm SH müssen ja schließlich irgendwie gehändelt werden.
Auslastung und Erziehungsarbeit sind gefordert und machen Cona sicher zu einem richtigen Traumhund, wenn man mal von ihrer Abneigung zu Katzen absieht, diese sollten in ihrem neuen Zuhause nicht vorkommen.
Wo sind die Schäfifreunde, die diesen Rohdiamant mit dem neckischen Knickohr zum Leuchten bringen?
Meldet euch, damit Conas Augen wieder blitzen, wenn sie dem Zwinger entkommt und sie mit einer eigenen Familie auf Tour gehen darf.
Nothunde La Mancha
Simone Wagner
Tel. 0152/34576285
nothunde.vermittlung@gmx.de

 

-Eingestellt am 15.12.2021-